Willkommen auf der Website der Gemeinde Römisch-Katholische Kirchgemeinde Brugg



Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen


Der KRSD hilft Menschen in Not

Der Kirchlich Regionale Sozialdienst Brugg-Windisch (KRSD) blickt auf ein bewegtes Jahr 2017 zurück

Über 100 Beratungsdossiers wurden für Familien und Einzelpersonen in Notsituationen eröffnet. Hinzu kommen über 140 Kurzberatungen am Schalter und/oder am Telefon. Diese Fallzahlen bestätigen: der KRSD erfüllt eine wichtige Aufgabe. Wir können hier ein Gegenpol sein in einer Gesellschaft, die zunehmend rigider mit denen umgeht, die den Anforderungen der Leistungsgesellschaft nicht mehr genügen oder aus anderen Gründen in Schwierigkeiten geraten sind.
Menschen suchen den KRSD auf, wenn sie nicht mehr weiter wissen, eine Auskunft oder einen Rat brauchen, eine zweite Meinung einholen wollen oder das Wissen fehlt, um eine Situation alleine bewältigen zu können. Die Themen sind so vielfältig wie die Menschen, die sie bringen. Sehr häufig sind die Nöte aber existenzieller Natur; der Verlust der Wohnung, ein leerer Kühlschrank, keinen Anspruch mehr auf ärztliche Behandlungen, Rechnungen können nicht bezahlt werden, Zukunftsängste nach einer Kündigung. Menschen zu beraten und begleiten, mit ihnen schwierige Zeiten auszuhalten, sich für sie einzusetzen, mit ihnen Wege zu erarbeiten, sie zu informieren über ihre Rechtsansprüche, ein offenes Ohr zu haben aber auch die Öffentlichkeit für soziale Themen zu sensibilisieren – all das stand ganz im Zentrum unseres Schaffens.
Ein wichtiges Medium bei allen Begegnungen ist die Würde. Manchmal über sprachliche und kulturelle Grenzen hinweg soll beim KRSD die Würde des Menschen und nicht zuletzt die Liebe, ganz im Sinne der christlichen Botschaft, im Zentrum stehen. Damit streben wir an, dass Ratsuchende in Not wieder an Hoffnung und Zuversicht gewinnen. Wir können im Sinne des diakonischen Auftrages den Menschen die Hand reichen und ein Zeichen setzen für die Benachteiligten unserer Gesellschaft.
Betânia Figueiredo, Standortleitung KRSD Region Brugg-Windisch

Datum der Neuigkeit 11. Jan. 2018

  zur Übersicht