Willkommen auf der Website des Pastoralraum Region Brugg-Windisch



Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Navigation Inhalt Suche Inhaltsverzeichnis Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
Pastoralraum Brugg-Windisch

Christ- oder Christin-Sein ist schwer

Gesprächsforum zu Glaube und Ethik im gesellschaftlichen Wandel der Zeit. Sieben Matineen, die sich speziell an Menschen über 60 richten.

Themen des Kurses

Teil 1: Kann denn Liebe Sünde sein? Wertewandel im Umgang mit Partnerschaft und Solidarität
Teil 2: Glücklich die Armen? Armut als spirituelles und politisches Thema
Teil 3: Massengrab Mittelmeer – Handeln aus Verantwortung
Teil 4: Den eigenen Tod ausreifen – Ethische Fragen am Lebensende
Teil 5: Sorge um das gemeinsame Haus – Verantwortung für Frieden, Gerechtigkeit und Bewahrung der Schöpfung
Teil 6: Als Gott den Mann erschuf, übte sie nur! – Anliegen feministischer Theologie
Teil 7: Kirche als Volk Gottes – Demokratische Traditionen in der Kirche

Jeweils Mittwoch von 9.30 bis 11.15 Uhr
13. und 27. Oktober; 3., 10. und 24. November; 1. und 15. Dezember
Katholisches Kirchenzentrum Brugg, Bahnhofstrasse 4, Oberer Pfarrsaal,
mit Dr. Bernhard Lindner, Erwachsenenbildung im Kanton Aargau
und Elisabeth Lindner, Seelsorgerin Schinznach

Kosten: 25 Franken (am Beginn des Kurses zu zahlen)

Anmeldung bis 30. September an Sekretariat Fachstelle Bildung und Propstei, Feerstrasse 8, 5000 Aarau, 056 438 09 40, bildungundpropstei@kathaargau.ch


Grafik zeigt Menschen, die im Gespräch um einen Tisch sitzen.
 

Dokument 2021_Theologie_60Plus_Christsein_ist_schwer_Flyer.pdf (pdf, 128.4 kB)

Datum der Neuigkeit 19. Juli 2021

  zur Übersicht