https://www.kathbrugg.ch/de/agendagottesdienste/neuigkeiten/welcome.php?action=showinfo&info_id=13426
03.12.2021 06:09:58


Lange Nacht der Kirchen: Überraschungen einen ganzen Abend lang

Am Freitag, 28. Mai laden die Kirchen der Region die gesamte Bevölkerung zur Langen Nacht der Kirchen ein. In den Kirchenräumen, aber auch im Umfeld der Kirchen finden ab 18.15 Uhr vielfältige Angebote statt: z.B. ein Escape-Room für Jugendliche, besinnliche Klänge, ein Bibelquiz, Spiele für Gross und Klein, eine geführte Besichtigung eines Kirchenarchivs oder eine Taschenlampenführung durch die Kirche.

Die Kirchen der Region bieten einen ganzen Abend lang Überraschungen

Die Lange Nacht der Kirchen findet statt: Als Zeichen der Hoffnung und des Aufbruchs nach einer schwierigen Zeit für unsere Gesellschaft. Auch wenn manche Anlässe und Veranstaltungen kleiner und etwas anders ausfallen aufgrund der Pandemie- Schutzmassnahmen, so öffnen die Kirchen doch am 28. Mai 2021 weit ihre Tore. Auch viele Kirchen in unserer Region beteiligen sich an dieser eindrücklichen Aktion. Am Freitag 28. Mai können Anlässe besucht werden in den katholischen Kirchen Brugg und Windisch, in den reformierten Kirchen Brugg und Windisch, in der evangelisch-Methodistischen Kirche in Windisch sowie im Kirchenzentrum St. Franziskus in Schinznach-Dorf.

Den Auftakt macht ein gemeinsames Glockengeläut aller Kirchen um 18.10 Uhr. Daran anschliessend wird Kirche vielfältig erlebbar: musikalisch, spielerisch, besinnlich, biblisch, abenteuerlich, solidarisch oder naturverbunden. So gibt es z.B. in Räumen des Kirchenzentrums St. Nikolaus in Brugg für Jugendliche einen Escape-Room (mit Anmeldung unter 056 462 56 56), während in der Kirche Taizé-Gesang mit Orgelintermezzo erklingt. In Schinznach-Dorf und auch in Brugg brennt vor der Kirche ein Feuer und lädt zu Gesprächen ein. An anderen Orten kann ein Spiel aus Recycling-Materialien selbst hergestellt werden, oder Interessierte können einen Blick in ein Kirchenarchiv werfen. Wer es gerne dunkel hat, darf ab 21.45 Uhr die St. Marien-Kirche in Windisch mit einer Taschenlampe erkunden.

Was 2016 ökumenisch im Kanton Aargau begonnen hat, breitete sich 2018 bereits schweizweit auf Hunderte von Pfarreien und Kirchgemeinden aus. Dieses Jahr gibt es nun ein Programm, an dem inzwischen 8 Kantone, auch in anderen Sprachregionen, teilnehmen. Am gleichen Datum findet die Lange Nacht der Kirchen auch in Österreich und in anderen europäischen Staaten statt. Diese Bewegung möchte möglichst vielen Menschen einen Einblick geben, wie die Kirchen sich in die heutige Gesellschaft einbringen und wie vielfältig Kirche ist.

Das Detailprogramm aller Angebote in der Schweiz, aber auch der lokalen Events finden Sie auf der Webseite der Langen Nacht der Kirchen, www.langenachtderkirchen.ch und in den lokalen Kirchenpublikationen. Alle Veranstaltungen sind kostenlos.

Für Medienkontakte und weitere Informationen:

Dorothee Fischer, Fachperson Kommunikation Pastoralraum Region Brugg-Windisch
Tel. 076 426 04 09
dorothee.fischer@kathbrugg.ch, www.kathbrugg.ch

Programm St. Nikolaus Brugg

Programm St. Marien Windisch

Programm St. Franziskus Schinznach-Dorf


Farbiges Logo der Langen Nacht der Kirchen
 

Dokument LNDK_Programm.pdf (pdf, 416.1 kB)

Datum der Neuigkeit 27. Mai 2021

  zur Übersicht