https://www.kathbrugg.ch/de/agendagottesdienste/neuigkeiten/welcome.php?action=showinfo&info_id=15148
24.07.2024 13:45:55


Weltgebetstag – 1. März 2024

Der Weltgebetstag Schweiz ist Teil einer weltweiten Bewegung von Frauen aus vielen christlichen Traditionen. Jedes Jahr am ersten Freitag im März laden sie alle zum Feiern eines gemeinsamen Gebetstages ein. Durch die Gemeinschaft im Beten und Handeln sind die Menschen aus vielen Ländern auf der ganzen Welt miteinander verbunden.

«...durch das Band des Friedens»
– so ist der Gottesdienst zum Weltgebetstag 2024 aus Palästina überschrieben. Rund um den Globus beten am ersten Freitag im März Frauen, und auch Männer, Kinder und Jugendliche hoffnungsvoll dafür, dass Frieden weltweit werde.

Palästinensische Frauen verschiedener christlicher Konfessionen haben die Weltgebetstags-Liturgie 2024 vorbereitet und laden dazu ein, über die Verse 1 bis 7 im 4. Kapitel des Briefes an die Gemeinde in Ephesus nachzudenken, wo es unter anderem heisst: «Ertragt einander in Liebe!» – eine grosse Herausforderung in einer konfliktträchtigen Region, aber auch für uns.

Seit dem Überfall der palästinensischen Hamas auf die israelische Bevölkerung wird jedes Wort über Palästina kritisch beurteilt. Die Verfasserinnen der Liturgie haben mit diesem schrecklichen Ereignis nichts zu tun; ihr Leben ist dadurch jedoch schwieriger geworden. Umso wichtiger ist es, ihren Stimmen Gehör zu schenken und ihre Vision zu teilen: «Güte und Treue finden zueinander, Gerechtigkeit und Frieden küssen sich.» (Psalm 85,11).

Mehr Infos unter www.wgt.ch.

Ökumenische Feiern in der Region

19 Uhr, kath. Kirche St. Nikolaus, Brugg
Auch wir Menschen in der Stadt Brugg schliessen uns diesen Gebeten an. Mit Kerzen, begleitet von Glockengeläut begeben wir uns auf den Weg. Sehnsuchts- und hoffnungsvoll bitten wir darum, dass Frieden weltweit und auch in Israel und Palästina keine Utopie bleibt, sondern Wirklichkeit wird. Mit kurzen Inputs bei der katholischen Kirche, der Chrischona Gemeinde und der reformierten Kirche denken wir an die leidenden Menschen.  
Treffpunkt um 19 Uhr bei der Kirche.

19 Uhr, ref. Kirchgeindehaus, Veltheim
Ökumenisches Gebet für den Frieden. Herzliche Einladung zum Singen, Hören, Beten, Schweigen. Gemeinsam wollen wir einstehen für den Frieden im Nahen Osten, in der Ukraine und auf der ganzen Welt.

19.30 Uhr, ref. Kirche Bözberg
Ökumenische Feier

19.30 Uhr, Pfrundhaus, Lupfig
Ökumenische Feier
Logo des Weltgebetstags
 
Datum der Neuigkeit 7. Feb. 2024

  zur Übersicht