https://www.kathbrugg.ch/de/diensteinfos/geschichtemain/geschichte/?action=showinfo&info_id=124
03.12.2021 06:09:23


vorhergehendes Ereignis | nächstes Ereignis

Kap. 01: Ursprung und Anfänge der Pfarrei und der Kirchgemeinde Brugg

 

Die Geschichte der Katholiken des Bezirks Brugg im 20. Jahrhundert steht im grösseren Zusammenhang der überregionalen kirchlichen Entwicklung. Die Wurzeln reichen ins christliche Mittelalter zurück, wurden jedoch durch die Reformation zum Teil unterbrochen. Erst im 19. Jahrhundert wanderten wieder Katholiken in die Region zu.

Den Text zu diesem Kapitel der Geschichte der Katholiken in der Region Brugg schrieb Max Baumann. Siehe PDF-File am Ende dieser Seite.

<BR>Beschränkter Platz: Bis 1952 war die Kirche St. Nikolaus gegen Osten durch das Bruggergut eingeklemmt.

Beschränkte Platzverhältnisse um die Kirche St. Nikolaus in Brugg. Bis 1952 war die Kirche St. Nikolaus gegen Osten durch das Gruggergut eingeklemmt. (Quelle: Archiv Pfarrei St. Nikolaus Brugg, Fotosammlung)

  Kapitel-Ursprung-und-Anfaenge-Auflage2.pdf (pdf, 33709.1 kB)


zur Übersicht