https://www.kathbrugg.ch/de/diensteinfos/geschichtemain/geschichte/?action=showinfo&info_id=136
03.12.2021 04:24:08


vorhergehendes Ereignis | nächstes Ereignis

Kap. 03: Von der Diaspora zur Ökumene

 

Die Geschichte der Römisch-Katholischen Kirchgemeinde ist nicht nur die Geschichte eines ehemals reformiert geprägten Bezirks Brugg zu einem konfessionell gemischten. Es ist vielmehr auch die Geschichte eines eindrücklichen gesellschaftlichen Wandels von der Diaspora zur Ökumene, von der Segregation zur Integration.

Den Text zu diesem Kapitel der Geschichte der Katholiken in der Region Brugg schrieb Titus J. Meier. dsSiehe PDF-File am Ende dieser Seite.

Die Stadtkirche Brugg im Vorder und Die Katholische Kirche St. Nikolaus im Hintergrund vom Bruggerberg aus gesehen.

©Daniel Fuchs, Riniken

  Von-Diaspora-zu-Oekumene-Auflage2.pdf (pdf, 19886.9 kB)


zur Übersicht