https://www.kathbrugg.ch/de/diensteinfos/geschichtemain/geschichte/welcome.php?action=showinfo&info_id=142
03.12.2021 05:41:36


vorhergehendes Ereignis | nächstes Ereignis

Kap. 04: Wachstum und Regionalisierung

 

Die 1960er-Jahre bedeuteten eine beispiellose Zeit der Hochkonjunktur: Wachstum war angesagt. In zehn Jahren verdoppelte sich die Zahl der Katholiken im Bezirk Brugg, eine zweite Pfarrei entstand und gleich zwei Kirchen wurden innert Jahresfrist eingeweiht. 1971 teilten sich die Pfarreien in fünf Seelsorgebezirke. Die Organisation der Kirchgemeinde stiess an ihre Grenzen. Die Trennungsfrage stand über allem.

Den Text zu diesem Kapitel der Geschichte der Katholiken in der Region Brugg schrieb Astrid Baldinger Fuchs. Siehe PDF-File am Ende dieser Seite.

Kirchenzentrum St. Marien Windisch

©Rötheli René, Baden

  Wachstum-und-Regionalisierung-Auflage2.pdf (pdf, 18690.6 kB)


zur Übersicht