https://www.kathbrugg.ch/de/diensteinfos/geschichtemain/geschichte/welcome.php?action=showinfo&info_id=148
03.12.2021 04:59:15


vorhergehendes Ereignis | nächstes Ereignis

Kap. 05: Öffnung und Integration

 

Das Jahr 1968 kann als Wendepunkt gesehen werden: Die Mitwirkung der Laien, das Stimm- und Wahlrecht für Frauen, die Ökumene und das Engagement für die Länder des Südens zeigten die Öffnung gegen innen und aussen. Für die Gastarbeiter errichtete man einen Hort und baute ein Centro.

Den Text zu diesem Kapitel der Geschichte der Katholiken in der Region Brugg schrieb Astrid Baldinger Fuchs. Siehe PDF-File am Ende dieser Seite.

Fest der Nationen im Pastoralraum. Tamilische Kinder tanzen ein Gebet.

©Gosia Czech-Fink, Riniken

  Oeffnung-und-Integration-Auflage2.pdf (pdf, 14029.1 kB)


zur Übersicht