Willkommen auf der Website des Pastoralraum Region Brugg-Windisch



Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Navigation Inhalt Suche Inhaltsverzeichnis Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
Pastoralraum Brugg-Windisch

vorhergehendes Bild | nächstes Bild

1951: Bevölkerungszunahme – Landkauf für eine zweite Kirche in Windisch

In den 1950er-Jahren plante man den Bau einer zweiten Pfarrkirche in Windisch. Es war schwierig, für einen katholischen Kirchenbau Land zu erwerben. Erst durch einen Mittelsmann gelangte die Kirchgemeinde im Mai 1951 zum Ziel. (Geschichte der Katholiken im Bezirk Brugg, S. 124)

Klosterzelgquartier und Amphitheater in der Vogelschau um 1960. Der Bauplatz für die Windischer Kirche lag damals am Rand der Siedlung, rechts neben dem Amphitheater im Gebiet Bärlisgrueb. ©Archiv Pfarrei St. Marien Windisch, Fotosammlung

©Archiv Pfarrei Sankt Marien Windisch, Fotosammlung

 Postkarte_Ruetenen-gross.jpg (jpg, 768.4 kB)

zur Übersicht