Willkommen auf der Website des Pastoralraum Region Brugg-Windisch



Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Navigation Inhalt Suche Inhaltsverzeichnis Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
Pastoralraum Brugg-Windisch

vorhergehendes Bild | nächstes Bild

1983: Schweizweit die erste Frau – Einsetzung von Rita Bausch als Leiterin der Seelsorgestelle Birrfeld

1983 war Rita Bausch die erste Leiterin einer Seelsorgestelle im Birrfeld. Neben 15 Männern war sie die einzige Frau im Dekanat Brugg. Sie war eine Pionierin und im Birrfeld sehr geschätzt. Mit ihr wurde es selbstverständlich, dass Frauen am Altar standen und Gottesdienste feierten. Bekannt war sie in jener Zeit durch ihre Auftritte in der Fernsehsendung «Wort zum Sonntag» und durch ihre Radiopredigten. (Siehe auch Zeitzeuginnen-Porträt von Rita Bausch hier)

@ Privatbesitz Rita Bausch, Kreuzlingen

@Privatbesitz Rita Bausch, Kreuzlingen

 Installation-Rita-Bausch-grosses Bild.jpg (jpg, 174.5 kB)

zur Übersicht