https://www.kathbrugg.ch/de/diensteinfos/kontakt/mitarbeitende/?personen_id=3630
20.06.2019 03:33:09


Fabien Daetwyler

Kontakt per E-Mail: fabien.daetwyler@kathbrugg.ch
 

 

Fabien Daetwyler, 42, war gelernter Hochbauzeichner und arbeitete als Gamedesigner und ist nun Religionspädagoge in Ausbildung an der Universität Luzern. Er arbeitet seit 2017 als Praktikant im Pastoralraum.

Wie sind Sie auf den Beruf Religionspädagoge gekommen?

In meinem Leben haben sich verschiedene Stränge zu einem verdichtet: Ich habe schon immer gern mit Menschen gearbeitet, ich habe mich lange intensiv mit meinem Glauben auseinandergesetzt und ich habe durch meine Lebenspartnerin bereits in die Arbeit im Kirchenumfeld hineingesehen.

Was haben Sie erlebt auf der Suche nach einem neuen Beruf?

Während meiner Suche nach der richtigen Weiterbildung war ich sehr überrascht als, wie viele Berufsbilder es beim Arbeitgeber «katholische Kirche» gibt. Arbeit mit Menschen bringt man eher in Zusammenhang mit Spitälern oder Kindergärten, das habe ich mir auch überlegt.

Was sind Ihre ersten Erfahrungen in der Praxis?

Mit den Ausbildungsstellen sieht es zurzeit nicht so rosig aus. Wer allerdings einmal fertig ausgebildet ist, das 4-jährige Studium und zwei Jahre Praxis hinter sich hat,  findet in unserem Bistum eine grosse Auswahl an Anstellungen.

In meinem Praktikum hier im Pastoralraum habe, mache ich zum ersten Mal Erfahrungen mit der Praxis. Ich bin häufig in Teams unterwegs: Die Themenpalette ist sehr breit. Ich erlebe hier eine offene Gemeinschaft, die interessiert ist und auf mich zukommt.

Fabien Daetwyler
Funktion Katechet (in Ausbildung RPI), Präses Jungwacht Windisch
Einrichtungen Katholisches Kirchenzentrum St. Marien Windisch, Pfarreirat Windisch, Religionsunterricht in Windisch, Team Katechetinnen und Katecheten

Fabien Daetwyler, Hauserstrasse 18, 5210 Windisch
Telefon: 056 460 00 56
E-Mail: fabien.daetwyler@kathbrugg.ch

zur Übersicht