Willkommen auf der Website des Pastoralraum Region Brugg-Windisch



Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Navigation Inhalt Suche Inhaltsverzeichnis Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
Pastoralraum Brugg-Windisch

Finanzverwalterin Silvia Schneider wird pensioniert

Mit der Pensionierung von Silvia Schneider Linder geht in der Römisch-Katholischen Kirchgemeinde Brugg eine Ära zu Ende.

Nach 36 Jahren im Dienst der Römisch-Katholischen Kirchgemeinde Brugg wird Silvia Schneider Linder Mitte Juni in die nachberufliche Lebensphase verabschiedet. In diesen Jahrzehnten hat sie mit unzähligen Kirchenpflegerinnen und Kirchenpflegern zusammengearbeitet und sehr viel Personal im Pastoralraum kommen und gehen sehen. Ihr umfassendes Wissen, fast schon legendär, hat sie immer zur Verfügung gestellt und war weit über die reguläre Arbeitszeit hinaus stets freundlich und hilfsbereit erreichbar. Die letzten Monate ihres langen Wirkens verbrachte sie im Büro im neu renovierten „Laubsägelihuus“, quasi an historischer Stätte in unmittelbarer Nähe der Kirche St. Nikolaus.

In einer Übergangszeit konnte Silvia Schneider Linder den neuen Finanzverwalter Felix Bachmann einführen. Er wird gemeinsam mit der weiteren Mitarbeiterin auf der Verwaltung, Nathalie Linder, alle Belange der Römisch-Katholischen Kirchgemeinde Brugg gut weiterführen.

Am 17. Juni wird Silvia Schneider verabschiedet mit einer Tour durch den Pastoralraum. In jedem der fünf Kirchenzentren erwartet sie eine kleine Überraschung, die aufgrund der Pandemie-Einschränkungen in kleineren Rahmen stattfindet.

Für Medienkontakte und weitere Informationen
Dorothee Fischer, Fachperson Kommunikation Pastoralraum Region Brugg-Windisch
Tel. 076 426 04 09
dorothee.fischer@kathbrugg.ch, www.kathbrugg.ch

Auf Wunsch stellen wir Ihnen ein hochauflösendes Porträt zur Verfügung. Mail an:
sekretariat.pastoralraum@kathbrugg.ch


Die langjährige Finanzverwalterin der Kirchgemeinde Brugg-Windisch, Silvia Schneider.
 
Datum der Neuigkeit 1. Juni 2021

  zur Übersicht