Willkommen auf der Website des Pastoralraum Region Brugg-Windisch



Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Navigation Inhalt Suche Inhaltsverzeichnis Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
Pastoralraum Brugg-Windisch

Beratung in Stichworten



Hier finden Sie sowohl Informationen und Hinweise als auch Kontaktadressen zu Themen, die Ihnen nützlich sein könnten.

 
 

Stichworte

AnderssprachigNach oben

Sie sind aus einer anderssprachigen Landesgegend oder aus einem anderen Land in den Pastoralraum Region Brugg-Windisch gezogen? Sie suchen Kontakt zu Menschen aus Ihrem Sprachgebiet, und möchten sich aber zugleich hier zurechtfinden?

Für die grossen Gruppen von Anderssprachigen gibt es eigene "Missionen", die Gottesdienste in ihrer Sprache feiern und verschiedene andere Dienste (Sozialberatung) anbieten.
Zugleich sind Sie aber auch in der Pfarrei an Ihrem Wohnort herzlich willkommen. In der Kirche gibt es keine Ausländer/innen! Wenn Sie über eine Niederlassungsbewilligung verfügen, sind Sie auch in der Kirchgemeinde Brugg stimmberechtigt.

In unserem Pastoralraum ist die  Missione Cattolica Italiana Brugg tätig.
Stahlrain 8
5200 Brugg
Tel. 056 441 58 43
brugg@missioni.ch

Gottesdienste in anderen Sprachen finden im Aargau regelmässig statt.

Kontakte:

ArbeitslosigkeitNach oben

Arbeitslos werden - das ist für die meisten Menschen ein Schock. Neben einem grossen Berg an Formularen machen sich ein geschwächtes Selbstwertgefühl und Zukunftssorgen bemerkbar.

Da ist besonders wichtig, mit einer Vertrauensperson oder mit anderen Betroffenen reden zu können, um wieder Boden unter die Füsse zu bekommen.

Kontakt:

ArmutNach oben

Armut kann jeden und jede treffen: von Armut bedroht ist, wer arbeitslos oder krank wird, wer ungenügend ausgebildet ist, wer drei oder mehr Kinder hat, wer eine Scheidung durchmacht oder ein Opfer der Wirtschaftskrise wird. Jede zehnte Person gilt als arm. (Quelle: Caritas)

Kontakte:
Kirchlicher Regionaler Sozialdienst
Tischlein deck dich
Kleiderkarussell
Caritas www.caritas.ch
Cartons du Coeur Lebensmittelhilfe Aargau www.cartonsducoeur-aargau.ch

DiakonieNach oben

Diakonie wird vom griechischen Wort für Dienst abgeleitet. Im Zusammenhang mit dem Handeln der Kirche hat sich der Begriff Diakonie als Bezeichnung für ihr soziales Tätigkeitsfeld eingebürgert. Die drei Aufgaben der Kirche sind die gleichwertigen Grundpfeiler Verkündigung, Liturgie und Diakonie. Diakonie erstreckt sich auf mehr als mildtätige Hilfestellungen. Sie meint im Alltag gelebte Solidarität, die Menschen über Unterschiede und Grenzen hinweg zusammenführt, sie zur Verantwortung gegenüber anderen ermutigt und zum gemeinsamen Teilen befähigt.

Kontakt: - Soziales und Beratung

GewaltNach oben

Gewalt geschieht nicht nur im Grossen, in Krieg und Terror. Leider gehört Gewalt auch zum alltäglichen Geschehen in Familien, auf Schulhöfen, in öffentlichen Verkehrmsitteln und im Strassenverkehr. Es geht einerseits darum, den Opfern zu helfen. Anderserseits ist auch Vorbeugung gefragt.

Kontakt:

Ich suche ...eine/n Gesprächspartner/inNach oben

Sie möchten

  • eine existenzielle Frage besprechen
  • ihre Sorgen loswerden
  • sich in einer Notlage an jemand wenden, der Hilfe bieten kann
  • einen Weg aus der Einsamkeit suchen.

Wenden Sie sich an eine/n Seelsorger/in Ihrer Pfarrei oder an die Sozialberatung. Sie stehen für Gespräche zur Verfügung und können - falls nötig - auch zielgerichtete, professionelle Hilfe vermitteln.

Kontakt:

Weitere Dienste

Für Kinder und Jugendliche
  • Telefonhilfe für Kinder und Jugendliche, Telefon 147, www.147.ch

Ich suche... eine (Selbsthilfe-)Gruppe.Nach oben

  • Fühlen Sie sich von einem Schicksalsschlag überfordert?
  • Kommen Sie mit einer Krankheit nicht zurecht?
  • Wollen Sie einen Weg aus der Sucht finden?

Oft hilft es, mit Betroffenen über gemeinsame Fragen, Probleme und Hoffnungen zu reden. Die Sozialberatungen der Pfarreien vermitteln Ihnen gerne den Kontakt zu entsprechenden (Selbsthilfe-)Gruppen.

Kontakt:

Ich suche.... BeratungNach oben

  • Als Mutter oder Vater ratlos vor dem Verhalten der Kinder?
  • Als Partnerin oder Partner tief verletzt?
  • Überschuldet?
  • In einer Lebenskrise?
  • Arbeitslos?
  • Vor einem schwierigen Entscheid?
Der kirchliche Sozialdienst  vermittelt Ihnen gerne kompetente Fachpersonen für verschiedenste Lebensfragen.

Kontakt:

IntegrationNach oben

Die Schweiz ist schon seit vielen Jahrzehnten ein Einwanderungsland. Viele Menschen aus anderen Nationen haben sich in die schweizerische Gesellschaft und auch in die Kirchen integriert. Bei neuen Gruppen von Einwanderern gibt es aber immer auch Schwierigkeiten, Missverständnisse und gegenseitige Vorurteile.

In der Kirche gibt es keine Ausländer/innen
Unter Christinnen und Christen spielt die Nationalität nur eine untergeordnete Rolle. Die Frohe Botschaft verbindet alle zu einer Gemeinschaft. Damit dies nicht nur eine theoretische Aussage bleibt, setzen sich Pfarreien und Anderssprachige Missionen (eine Art Pfarrei für Menschen einer Sprache, zum Beispiel Italiener/innen, Portugiesen/innen....) für die Integration und gegenseitige Toleranz ein. Das kirchliche Hilfswerk Caritas bietet im Kanton Aargau ebenfalls Hilfe zur Integration an.

Kontakt:

KinderbetreuungNach oben

Kindertagesstätte Tatzelwurm, Erlenweg 11, 5200 Brugg
www.kinderbetreuung-aargau.ch
Verein Familienzentrum Brugg, Süssbachweg 1, 5200 Brugg, Tel. 079 579 38 65

Tatzelwurm

SozialberatungNach oben

Kompetente und unbürokratische Hilfe, unabhängig von Religion oder Herkunft, bietet der kirchliche Sozialdienst in Brugg. 

Kirchlicher Regionaler Sozialdienst