https://www.kathbrugg.ch/de/sozialesumwelt/
13.07.2024 05:48:57


Soziales & Umwelt


In diesem Fachbereich stehen zwei wichtige Grundanliegen der Kirche im Fokus: Die Diakonie und die Bewahrung der Schöpfung.

Warum Diakonie wichtig ist
Liturgie, Verkündigung und Diakonie sind die Grundpfeiler der christlichen Gemeinschaft. Eine Kirche lebt und wird glaubwürdig, wenn sie diese Merkmale erfüllt und umsetzt und in allen Bereichen danach handelt. Es geht um einen Dienst an der Gemeinschaft, der getragen wird von Seelsorgenden, Freiwilligen und professionellen Sozialarbeiterinnen und Sozialarbeitern.

Im Pastoralraum wird die Diakonie von der Stelle Fachbereich Soziales koordiniert. Der Fachbereich Soziales kümmert sich schwerpunktmässig um diakonische und soziale Themen, um Vernetzung, Projekte und das Gemeinwesen. Die professionelle, beratende Sozialarbeit ist beim Kirchlichen Regionalen Sozialdienst KRSD angesiedelt. Dieser wird von der Caritas geführt und arbeitet eng mit dem Fachbereich Soziales & Umwelt zusammen.

Die Fachstelle Soziales & Umwelt
Ihre Ansprechperson, wenn…
… Sie sich alleine und einsam fühlen;
… Sie eine Gruppe aufbauen wollen;
… Sie ein soziales Bedürfnis in Ihrer Gemeinde wahrnehmen;
… Sie ein Angebot machen möchten, von dem auch andere profitieren können;
… Sie sich als freiwillige Mitarbeiterin oder Mitarbeiter engagieren wollen;
... Sie sich für Themen wie Biodiversität oder nachhaltiges Umweltmanagement interessieren.

Umwelt
Die Kirchgemeinde Brugg-Windisch ist mit dem Label des «Grünen Güggels», dem kirchlichen Umweltmanagementsystems zertifiziert. Ein Umweltteam sorgt dafür, dass die Vorgaben eingehalten und Massnahmen umgesetzt werden. Dem Thema Umwelt und Nachhaltigkeit soll auch in Zukunft in unserem Pastoralraum die nötige Beachtung geschenkt werden.

Angebote der Fachstelle Soziales und Umwelt

Angebote von Partnern, die unsere Räume benutzen:

Die katholische Kirchgemeinde Brugg ist Mitglied bei Benevol Aargau, Fach- und Vermittlungsstelle für Freiwilligenarbeit www.benevol-aargau.ch.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an den Leiter des Fachbereichs Soziales & Umwelt:
Christoph Hörmann, 056 441 56 20, Mail