Willkommen auf der Website des Pastoralraum Region Brugg-Windisch



Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Navigation Inhalt Suche Inhaltsverzeichnis Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
Pastoralraum Brugg-Windisch

Geistlicher Impuls für heute

Sich einen Moment des Innehaltens gönnen, sich auf das Wesentliche besinnen in diesen aussergewöhnlichen Zeiten, Nahrung für die Seele bekommen, sich mit anderen Menschen verbinden – dies ermöglichen die geistlichen Impulse. Sie finden hier montags und donnerstags einen neuen Text, verfasst von Mitgliedern aus unserem Pastoralraumteam.
Wir freuen uns, uns so mit Ihnen und vielen anderen verbunden zu wissen!

Impuls für Montag, 3. Oktober 2022

Ewigkeit

Bibeltext: Lukasevangelium 10,25b-28

Ein Gesetzeslehrer fragte Jesus: Meister, was muss ich tun, um das ewige Leben zu gewinnen? Jesus sagte zu ihm: Was steht im Gesetz? Was liest du dort? Er antwortete: Du sollst den Herrn, deinen Gott, lieben mit ganzem Herzen und ganzer Seele, mit all deiner Kraft und all deinen Gedanken, und: Deinen Nächsten sollst du lieben wie dich selbst. Jesus sagte zu ihm: Du hast richtig geantwortet. Handle danach, und du wirst leben.

Impuls

An was denken Sie, wenn Sie den Ausdruck «ewiges Leben» hören? Ich vermute mal, praktisch alle (ich übrigens auch), denken damit an das Leben nach dem Tod, an das Leben in der Ewigkeit. Wahrscheinlich zielt die Frage des Gesetzeslehrers auch darauf ab, aber soll unser Blick einzig und allein darauf gerichtet sein? Ich habe da schnell wieder ein Zitat aus der Predigt im Rahmen einer Firmung im Kopf: Das Gestern ist Geschichte, das Morgen ist ein Rätsel, das Heute ein Geschenk.

Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft, dies alles gehört zu jedem und jeder von uns. Das Morgen ist ein Rätsel, wir wissen nicht was kommen wird und wir wissen auch nicht genau, wie das ewige Leben aussieht, aber darauf vorbereiten können wir uns trotzdem. Doch nicht auf Kosten des grossen Geschenks der Gegenwart. Wenn wir Jesu Antwort auf die Frage des Gesetzeslehrers im oben stehenden Bibeltext anschauen, dann können wir das auch darin lesen. Er ruft uns auf zur Gottesliebe, zur Selbstliebe und zur Nächstenliebe. All das hilft uns in der Gegenwart. Wenn wir Gott lieben und ihm vertrauen, dann können wir vieles, was wir nicht verstehen, leichter tragen. Wenn wir uns selber lieben, dann spüren wir inneren Frieden und wenn wir unsere Mitmenschen lieben, dann können wir was Gutes tun, was uns erfüllt. In diesem Sinne: Geniessen wir das grosse Geschenk der Gegenwart.

Vanessa Furrer, Seelsorgerin Kirchenzentrum Paulus Birrfeld


Dokumente 2022-08-11_Tut_man_sowas_ADP.pdf (pdf, 167.6 kB)
2022-08-15_Krautersegnung_ADP.pdf (pdf, 618.6 kB)
2022-08-18_Wunder_geschehen_HW.pdf (pdf, 725.4 kB)
2022-08-22_Die_Bibel_JN.pdf (pdf, 193.6 kB)
2022-08-25_Was_bringt_es_mir_VF.pdf (pdf, 858.8 kB)
2022-08-29_Laudato_Si_JR.pdf (pdf, 801.5 kB)
2022-09-01_Schopfung_VF.pdf (pdf, 307.9 kB)
2022-09-08_Hamsterrad_JN.pdf (pdf, 163.9 kB)
2022-09-12_Prioritaten_VF.pdf (pdf, 898.8 kB)
2022-09-15_Die_Welt_wird_kleiner_EL.pdf (pdf, 147.8 kB)
2022-09-19_Freude_am_Leben_HW.pdf (pdf, 234.3 kB)
2022-09-22_Verruckte_Welt_VF.pdf (pdf, 320.4 kB)
2022-09-26_Schoepfungszeit_Dankeszeit_JN.pdf (pdf, 237.8 kB)
2022-09-29_Wer_lesen_kann_CM.pdf (pdf, 264.5 kB)
2022-10-03_Ewigkeit_VF.pdf (pdf, 218.9 kB)

Datum der Neuigkeit 3. Okt. 2022

  zur Übersicht