Willkommen auf der Website des Pastoralraum Region Brugg-Windisch



Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Navigation Inhalt Suche Inhaltsverzeichnis Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
Pastoralraum Brugg-Windisch

Geistlicher Impuls für heute

Sich einen Moment des Innehaltens gönnen, sich auf das Wesentliche besinnen in diesen aussergewöhnlichen Zeiten, Nahrung für die Seele bekommen, sich mit anderen Menschen verbinden – dies ermöglichen die geistlichen Impulse. Während der Sommerferien finden Sie hier montags einen neuen Text, verfasst von Mitgliedern aus unserem Pastoralraumteam.
Wir freuen uns, uns so mit Ihnen und vielen anderen verbunden zu wissen!

Impuls für Montag, 25. Juli 2022

Auszeit

Anfang Juli haben 9 Frauen und Männer im reiferen Alter sich eine Auszeit gegönnt.

Menschen brauchen dies in jedem Alter: als Schulkinder, als Jugendliche, als Arbeitende und auch im Alter – Ferien von der Routine, weg aus dem Alltag an einen schönen Ort, neue Impulse geschenkt bekommen, die aufrichten, innehalten lassen, Mut machen, neue Wege aufzeigen.

«Im Menschen lebt eine Sehnsucht,
die ihn hinaustreibt aus dem Einerlei des Alltags
und aus der Enge seiner gewohnten Umgebung.
Immer lockt ihn das andere, die Fremde.
Doch alles Neue, was er unterwegs erlebt,
kann ihn niemals ganz erfüllen.
Seine Sehnsucht ist grösser.Im Grunde seines Herzens
sucht er ruhelos den anderen,
und alle Wege, zu denen der Mensch aufbricht,
zeigen ihm an, dass sein ganzes Leben
ein Weg zu Gott ist.»
(Aurelius Augustinus Kirchenlehrer 354-430)

Die Schulferien neigen sich dem Ende zu – viele freuen sich auf den gewohnten Wochenablauf, auf die Freunde und Freundinnen, denen sie von den Erlebnissen der Ferien erzählen können. Andere zögern, haben Befürchtungen, wollen das unbeschwerte Leben noch ein wenig verlängern.

Aber wir müssen ja nicht auf die nächsten Sommerferien warten. Es gibt immer wieder Gelegenheit zu kleinen Atempausen und zu kleinen Auszeiten. Und es braucht sie. Das begegnet uns schon im Markusevangelium:

Dann sagte Jesus zu den Jüngern: Kommt an einen einsamen Ort, wo wir allein sind und ruht Euch ein wenig aus!  Denn sie fanden nicht einmal Zeit zum Essen, so zahlreich waren die Leute, die kamen und gingen. Sie fuhren also mit dem Boot in eine einsame Gegend, um allein zu sein. (Mk 6, 31-32)

Einladung an uns, nicht mit Riesenschritten durch das Leben zu rasen, sondern Ort des Ausruhens zu suchen – immer wieder.

Elisabeth Lindner, Seelsorgerin Schinznach Dorf


Waldlichtung.
 
Dokumente 2022-06-02_Zwischen_Himmelfahrt_und_Pfingsten_DF.pdf (pdf, 355.6 kB)
2022-06-06_Begeistert_VF.pdf (pdf, 922.9 kB)
2022-06-09_Gebet_einer_Schnecke_CG.pdf (pdf, 160.8 kB)
2022-06-13_Im_Uebrigen_pr.pdf (pdf, 256.1 kB)
2022-06-16_Kraft_tanken_JN.pdf (pdf, 254.0 kB)
2022-06-20_Getragen_Geliebt_VF.pdf (pdf, 851.2 kB)
2022-06-23_Eine_okologische_Spiritualitat_DF.pdf (pdf, 195.6 kB)
2022-06-27_Maria_Heilbronn_EL.pdf (pdf, 195.8 kB)
2022-06-30_Petrus_Paulus_VF.pdf (pdf, 284.8 kB)
2022-07-04_Abschied-Loslassen_CG.pdf (pdf, 464.0 kB)
2022-07-11_kleine_Schraube_VF.pdf (pdf, 650.4 kB)
2022-07-18_Der_kleine_Dank_HW.pdf (pdf, 176.5 kB)
2022-07-25_Auszeit_EL.pdf (pdf, 164.2 kB)

Datum der Neuigkeit 25. Juli 2022

  zur Übersicht