Willkommen auf der Website des Pastoralraum Region Brugg-Windisch



Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Navigation Inhalt Suche Inhaltsverzeichnis Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
Pastoralraum Brugg-Windisch

Ein Vater-Kind-Angebot mit Biss

Im Rahmen der Vater-Kind-Angebote wurde am 7. März eine spannende Biberexkursion durchgeführt.

Am Samstag, 7. März besammelten sich fünf Väter mit ihren Kindern beim Kirchenzentrum St. Franziskus in Schinznach-Dorf. Sie wurden von Meinrad Bärtschi, Leiter der Biberexkursion und Willy Deck, Organisator der Vater-Kind Projekte, begrüsst. Gleich zu Beginn durften die Kinder zwei Zusammensetzspiele spielen. Sie stellten fest, dass ein Bild ein Fischotter, während das andere einen Biber darstellte. Nachdem Meinrad Bärtschi den Unterschied erklärt hatte, wanderten wir zum Längibach und weiter Richtung Aare. Jeweils bei Bauten und Spuren des Bibers blieben wir stehen, um den Erklärungen und Erzählungen vom Exkursionsleiter zuzuhören. So erfuhren wir, dass der Biber sich nur vegetarisch ernährt. Zu seiner Nahrung gehören 300 Pflanzenarten. Im Winter fällt er Bäume, um an die Rinden und Knospen zu gelangen. Mit Hilfe der Biber-Handpuppe «Castor» zeigte Bärtschi das Leben einer Biberfamilie auf. Was für grosse Schneidezähne der Biber hat, mit denen er die Bäume bearbeitet, sah man anhand eines Skelettkopfs. Am Aareufer war die letzte Station. Dort legte Meinrad Bärtschi Nacheinander 13 beschriftete Holzbrettchen auf den Boden. Auf dem ersten steht Biber und auf den zwölf anderen die Bedingungen, welche die Nager für ihrem Lebensraum brauchen. So benötigen sie auch Nachbarfamilien, ähnlich wie wir Menschen. Mit diesen Brettchen versuchten die Kinder mit ihren Vätern einen «Biberbau» zu bauen. Danach ging es wieder an den Ausgangsort zurück. Der Nachmittag war für alle ein schönes, lehrreiches Erlebnis. Nächstes VaKi-Angebot ist am Freitag, 15. Mai eine Frosch- und Fledermaus-Exkursion.

Willy Deck, Jugendarbeiter


VaKi-Projekt zum Thema Biber
 
Datum der Neuigkeit 9. März 2020

  zur Übersicht