Willkommen auf der Website des Pastoralraum Region Brugg-Windisch



Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Navigation Inhalt Suche Inhaltsverzeichnis Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
Pastoralraum Brugg-Windisch

Katholische Glocken läuten für die Covid-Opfer

Dem Wunsch des Bundespräsidenten folgend, eine Schweigeminute für die Covid-19-Opfer einzuhalten, läuten die Glocken der katholischen Kirchen in der Region Brugg-Windisch diesen Freitag, 5. März 2021, um 12.00 Uhr. Sie wollen alle Menschen zu einem Moment des Innehaltens einladen. Ob zuhause, in der Kirche, unterwegs oder an der Arbeit: Mit einer Gedenkminute oder einem Gebet soll an die Opfer der Pandemie und deren Angehörigen gedacht werden. In dieser Aktion sind sie mit den meisten römisch-katholischen, reformierten und christkatholischen Kirchen in der ganzen Schweiz verbunden.


Glockenstuhl mit zwei Glocken
© StockAdobe.com
Datum der Neuigkeit 3. März 2021

  zur Übersicht