Willkommen auf der Website des Pastoralraum Region Brugg-Windisch



Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Navigation Inhalt Suche Inhaltsverzeichnis Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
Pastoralraum Brugg-Windisch

Theologie 60+: Austausch über Glaubens- und Lebensfragen

Suchen Sie einen Ort, wo Sie sich über Glaubens- und Lebensfragen austauschen können?
Sind Sie daran interessiert, mit anderen über Weltanschauungen und Glaubensfragen zu diskutieren?
Dann ist unser Gesprächsforum zu Glaube und Ethik im gesellschaftlichen Wandel der Zeit genau das richtige Angebot für Sie!

Der Kurs musste leider wegen mangelnden Anmeldungen abgesagt werden!

Interessierte können sich für einen Kurs in Aarau anmelden (s. Flyer).

Theologie 60+ – Christ- oder Christin-Sein ist schwer

Wir laden Sie herzlich ein zu einer Gesprächsreihe, 7 mal an einem Mittwochmorgen ab dem 16. Februar 2022.

Themen der Gesprächsrunden
Teil 1: Kann denn Liebe Sünde sein?  Wertewandel im Umgang mit Partnerschaft und Solidarität
Teil 2: Glücklich die Armen? Armut als spirituelles und politisches Thema
Teil 3: Massengrab Mittelmeer – Handeln aus Verantwortung
Teil 4: Den eigenen Tod ausreifen – Ethische Fragen am Lebensende
Teil 5: Sorge um das gemeinsame Haus – Verantwortung für Frieden, Gerechtigkeit und Bewahrung der Schöpfung
Teil 6: Als Gott den Mann erschuf, übte sie nur! – Anliegen feministischer Theologie
Teil 7: Kirche als Volk Gottes – Demokratische Traditionen in der Kirche

Gesprächsleitung
Dr. Bernhard Lindner, Erwachsenenbildung im Kanton Aargau und
Elisabeth Lindner, Seelsorgerin Schinznach

Termine
16. und 23. Februar; 9., 16., 23. und 30. März; 6. April, jeweils von 9.30 bis 11.15 Uhr

Kosten und Anmeldung
25 Franken (am Beginn des Kurses zu zahlen)
Anmeldung bis 10. Februar an das Sekretariat Fachstelle Bildung und Propstei, Feerstrasse 8, 5000 Aarau, 056 438 09 40, bildungundpropstei@kathaargau.ch


Theologie 60 Plus
 

Dokument 22_03_18_Theologie_60plus_Credo_Aarau_BL.pdf (pdf, 229.9 kB)

Datum der Neuigkeit 19. Jan. 2022

  zur Übersicht